Ihre Ansprechpartnerin zum Sorgerecht

Rechtsanwältin Carolin Fritz

(angestellte Rechtsanwältin)


Familienrechtsanwältin Carolin Fritz


Ringstraße 18-20, D-04703 Leisnig

Tel. 034321 / 23332

Fax. 034321 / 23345


Bürozeiten:


Montag - Donnerstag

8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Freitag

8.00 Uhr bis 16.00 Uhr



Sorgerecht

Als Eltern Ihres Kindes haben Sie die Pflicht und das Recht für Ihr minderjähriges Kind zu sorgen. Diese elterliche Sorge umfasst sowohl die Personensorge als auch die Vermögenssorge.

 

Als sorgeberechtigte Eltern können Sie daher unter anderem Entscheidungen darüber treffen, wo Ihr Kind sich aufhält (Aufenthaltsrecht), wie es erzogen werden soll, wer Umgang haben darf, welchen Namen es erhält, ob es geimpft werden soll, etc.

 

Bei Gefährdung des Wohls Ihres Kindes, kann das Gericht allerdings auch solche Maßnahmen anwenden, die zur Abwendung dieser Gefährdung erforderlich sind.


Das Sorgerecht kann beiden Elternteilen zustehen (sog. gemeinsames Sorgerecht) oder nur einem Elternteil (alleinige Sorge).  Das Gericht kann im Streit eine Entscheidung treffen und das Sorgerecht ganz oder teilweise einem Elternteil übertragen (etwa in Bezug auf die Aufenthaltsbestimmung).


In sorgerechtlichen Streitigkeit ist immer die Hinzuziehung eines Rechtsanwaltes / einer Rechtsanwältin ratsam.